Head
spacer red Bezeichnung "Standardmodell" der Unterhammerpistolen Billinghurst, Optimum, Graves und Davis

Immer wieder taucht die Frage nach dem qualitativen Unterschied zwischen dem Standardmodell und einem aufwendig ausgestatteten Waffenmodell auf.

Die Bezeichnung Standardmodell bedeutet nicht - einfache oder minderwertigere Qualität - vielmehr handelt es sich dabei um die Basisausführung der Waffe.

So besitzt das Standardmodell keine Fischhaut, keine Gravur und ist mit einem Griff aus Nußbaum Kernholz versehen.

Die Basisausführung wird - ebenso wie luxuriös ausgestattete Waffen - in absoluter Spitzenqualität und Schußleistung geliefert!

Luxus-Ausführungen - z. B. Gravuren, Goldeinlagen, bessere Nußhölzer oder andere Holzarten - bauen immer auf dem Standardmodell auf!

Der Lieferung der Waffe liegt eine Anleitung bei. Mit dieser sind Sie sofort in der Lage exakte Schussbilder zu schießen, ohne großartiges experimentieren. Lediglich die Einstellung der Visierung auf die eigenen Bedürfnisse muss noch vorgenommen werden.

 

Beispielhaft auch für die anderen Modelle hier die Abbildung des Standardmodell der Unterhammerpistole Billinghurst

Standardmodell Vorderlader Unterhammerpistole Billinghurst



Fenster schliessen

Copyright © 2004 - by Tilo Dedinski